#tourismestlouis
Alles
Vous intéresse ?

n de polices de texte. Il n'a pas fait que survivre cinq siècles, mais s'est aussi adapté à la bureautique informatique, sans que son contenu n'en soit modifié

Kultur ohne Grenzen

Ganz im Süden des Elsass, am Zusammentreffen der französischen, schweizerischen und deutschen Grenzen, können Sie die enorme durch den Rhein entstandene Vielfalt des künstlerischen und archtitektonischen Erbes entdecken, an der Wiege des "rheinischen Humanismus".

Geben Sie die Blase
Entdecken Sie Radfahren am Wasser

Sie fahren entlang des Wassers, entlang des Rheins und der Kanäle. Mit unserem Netz aus Radwegen "2 Flüsse, 3 Brücken" können Sie von einem Ufer zum nächsten fahren und über die französischen, deutschen und schweizerischen Grenzen "hüpfen"

Geben Sie die Blase
Benutzen Sie die Fliege in der Kleinen Elsässischen Camargue

das Dreiländereck liegt am Punkt des Zusammentreffens der Straßen-, Schienen- und Luftverkehrswege, das gilt aber auch für die Wasserwege.

Geben Sie die Blase
Der Rhein in all seinen Facetten

Omnipräsent zieht sich das Wasser wie ein roter Faden durch Ihren Aufenthalt. Sei es am Ufer, auf dem Wasser oder im Wasser, der Rhein ist eine fantastische Spielwiese.

Geben Sie die Blase

Se déplacer sur place

Mit dem Bus:

Das lokale öffentliche Verkehrsnetz Distribus ermöglicht Ihnen ein leichtes Umherfahren im Gebiet des Zweckverbands "Saint Louis Agglomération", sowie nach Basel (Linie 604), von wo aus Sie alle Anschlüsse an das deutsche und schweizerische Transportnetz finden. Für mehr Informationen: www.distribus.com

 

In Basel per Zug:

täglich mehrere Hin- und Rückfahrten ab dem Bahnhof Saint-Louis Für mehr Informationen www.ter-sncf.com/alsace

 

per Fahrrad:

die touristischen Hauptorte des Dreiländerecks sind durch unser Radwegnetz "2 Ufer, 3 Brücken" verbunden www.2rives3ponts.eu

 

Möglichkeit der Fahrradmietung:

www.rhinetdecouverte.com

 

Mit dem Auto:

Taxis:

Taxizentrale 03.89.67.83.00,

Nachttaxi: 06.09.61.16.03 oder 03.89.69.32.37,

 

Autovermietung:

Avis 0820.05.05.05 oder 03.89.89.70.17,

AZ location 03.89.67.17.17,

Citer 03.89.67.24.39,

Europcar 03.89.69.23.58,

Ledy 03.89.70.18.65,

Hertz 03.89.70.87.00,

Bader 03.89.89.70.13

Sixt 03.89.90.15.45

 

Parken:

Drei Parkzonen sind vorhanden:

- Die Zone Lysbuechel (blaue Zone)

- Die Zone Zentrum (grüne Zone)

- Die Zone von Bourgfelden (orangene Zone. )

In diesen Zonen ist das Parken auf 3 Stunden begrenzt. Diese Einschränkung gilt an Wochentagen von 8 Uhr bis 18 Uhr, d.h. Montag bis einschl. Samstag, außer an Feiertagen. Jeder Fahrer muss eine europäische Parkscheibe hinter die Windschutzscheibe legen (beim Verkehrsamt erhältlich). Der Parkplatz des Bahnhofs Saint-Louis ist kostenlos und auf 14 Stunden begrenzt.

En poursuivant votre navigation sur ce site vous acceptez l'utilisation des cookies.