#tourismestlouis
Alles
Vous intéresse ?

n de polices de texte. Il n'a pas fait que survivre cinq siècles, mais s'est aussi adapté à la bureautique informatique, sans que son contenu n'en soit modifié

Kultur ohne Grenzen

Ganz im Süden des Elsass, am Zusammentreffen der französischen, schweizerischen und deutschen Grenzen, können Sie die enorme durch den Rhein entstandene Vielfalt des künstlerischen und archtitektonischen Erbes entdecken, an der Wiege des "rheinischen Humanismus".

Geben Sie die Blase
Entdecken Sie Radfahren am Wasser

Sie fahren entlang des Wassers, entlang des Rheins und der Kanäle. Mit unserem Netz aus Radwegen "2 Flüsse, 3 Brücken" können Sie von einem Ufer zum nächsten fahren und über die französischen, deutschen und schweizerischen Grenzen "hüpfen"

Geben Sie die Blase
Benutzen Sie die Fliege in der Kleinen Elsässischen Camargue

das Dreiländereck liegt am Punkt des Zusammentreffens der Straßen-, Schienen- und Luftverkehrswege, das gilt aber auch für die Wasserwege.

Aus der Blase
Der Rhein in all seinen Facetten

Omnipräsent zieht sich das Wasser wie ein roter Faden durch Ihren Aufenthalt. Sei es am Ufer, auf dem Wasser oder im Wasser, der Rhein ist eine fantastische Spielwiese.

Geben Sie die Blase

Benutzen Sie die Fliege in der Kleinen Elsässischen Camargue

das Dreiländereck liegt am Punkt des Zusammentreffens der Straßen-, Schienen- und Luftverkehrswege, das gilt aber auch für die Wasserwege.

 

Rhein, "Wilder Rhein", Grand Canal d'Alsace, Kanal von Huningue und Rhein-Rhone-Kanal, Angelfreunde haben hier eine vielfältige und riesige Auswahl. Die Rheininsel, die im Naturreservat der Kleinen Elsässischen Camargue liegt, eignet sich hervorragend zum Fliegenfischen. Insbesondere Forellen, Äschen und Barben können Sie hier zwischen Mai und Oktober aus dem Wasser ziehen. Einige Exemplare können eindrucksvolle Größen erreichen!  Das Naturerbe "Wilder Rhein", ein geschütztes Natrureservat von 950 Hektar, und die Kleine Elsässische Camargue sind hinsichtlich ihrer Fauna und Flora außerordentlich artenreich: Feuchtwälder, Insekten, Amphibien, Säugetiere, Vögel... Markierte Pfade, Beobachtungsplätze und Themenbesichtigungen werden Ihnen einen neuen Blick auf die Natur schenken. Sie werden die bewegte Geschichte des Rheins verstehen lernen und das fantastische Abenteuer der Fischzucht, mit den Dauerausstellungen "Mémoire du Rhin" und "Mémoire de Saumon", die sich in den prächtigen Bauwerken der früheren kaiserlichen Fischzucht von Huningue im Stil von Napoleon III. befinden.   Der Staatsforst Hardtwald oder "Rheinwald" gehört zum Privatbesitz des Staates. Er ist die zweitgrößte Waldfläche des Elsass. Er bedeckt eine Gesamtfläche von mehr als 13 000 Hektar. Viele Aktivitäten werden hier ausgeübt, wie zum Beispiel Jagd, Angeln in den alten Baggerseen, Fahrradfahren, Inline-Skating, Wandern, Reiten, Blumenpflücken und Pilzsuchen. Es handelt sich um eine der größten stadtnahen Waldflächen von Frankreich.


Benutzerhinweis

 

So verwenden Sie die "Blase": willkommen in der Blase "Natur""Benutzen Sie die Fliege in der Kleinen Elsässischen Camargue". Surfen Sie ganz einfach weiter, indem Sie das Menü oben auf der Seite benutzen. Sie können sich ab nun durch alle Angebote in den Ergebnislisten klicken, die Ihrer Naturwelt am besten entsprechen. Um das System zu verlassen und auf klassische Weise weiterzusurfen, klicken Sie bitte wieder auf die Blase "Benutzen Sie die Fliege in der Kleinen Elsässischen Camargue" oben links, danach auf "die Blase verlassen".

 

En poursuivant votre navigation sur ce site vous acceptez l'utilisation des cookies.